App: Baby Tracker / Mein Baby hat ständig Durst

Diese App hatte ich mir bereits kurBaby Trackerz nach der Geburt herunter geladen, sie dann aber doch nur sporadisch genutzt, da ich ohnehin in den ersten Tage ein Still-Tagebuch (mit Papier und Stift) geführt habe. Doch in den letzten Tagen hatte ich mich dann öfter gefragt, „Sag mal, habe ich nicht gerade die Windel gewechselt?!“ „Wie kann mein Baby Infos Baby Appschon wieder Durst haben, ich habe ihn doch gerade erst gestillt?“.  Und da viel mir die App wieder ein.  Sie ist extrem einfach zu bedienen und dabei sehr vielseitig. Man hat die Möglichkeit etwas zu notieren, zum Trinkverhalten, dem Windelinhalt, dem Schlaf, Abpumpen und sonst noch wichtigen Dingen. Sehr praktisch finde ich persönlich, dass es beim Punkt „Stillen“ automatisch zusammenrechnet, wie lange das Kind wirklich getrunken hat. So wurde mir z.B. klar, dass mein Sohn zwar sehr häufig trinken wollte in den letzten tagen, aber oft nur 5-e1459708820114sehr kurz. Wahrscheinlich war er auch einfach durstig, jetzt wo es so warm ist draußen.

Quelle der Bilder: https://itunes.apple.com/de/app/baby-tracker-baby-ubersicht/id779656557?mt=8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*